Kommunikation – aus dem Pott.

Emotionales Marketing

Sie sind überzeugt,  …

  • dass man mit der richtigen Ansprache andere Menschen erreicht, begeistert und überzeugt? 
  • dass Geschäfte von Menschen mit Menschen gemacht werden?
  • dass Kommunikation nachhaltig Erinnerungswerte schafft und damit Kunden an das Unternehmen bindet?

Dann sind unsere Experten für emotionales Marketing der richtige Ansprechpartner für Sie als Unternehmer aus dem Klein- und Mittelstand. Als Werbeagentur erarbeiten wir Konzepte, die direkt ins Herz Ihrer Kunden treffen.

Mit der richtigen Ansprache erreichen, begeistern und überzeugen Sie Ihre Zielkunden. Eine zielorientierte Vorgehensweise ist dabei genauso wichtig wie zu Ihrem Unternehmensimage passende, effiziente Werbemaßnahmen. Die größte Herausforderung für die Marketingbranche ist nicht nur, ein positives Image rund um die Produkte zu bilden, sondern auch interessante und emotional intensive Erfahrungen zu schaffen. Denn vergessen Sie nicht: Die beste Werbestrategie nützt wenig, wenn Sie die Menschen nicht emotional ansprechen. Nur, wenn Sie die Menschen und nicht Ihre Produkte in den Mittelpunkt stellen, finden Sie den Weg direkt ins Herz Ihrer Zielkundschaft.

Mit guter, vom Herzen kommender Werbung Zielgruppen binden

Vielleicht fragen Sie sich, wofür emotionales Marketing überhaupt gut ist, schließlich bieten Sie Ihren Kunden doch den besten Kundenservice und ein breit aufgestelltes Angebot. Damit ist schon viel verdient, aber eben noch nicht alles. Wie wäre es, wenn Sie Ihren auf einem guten Konzept basierenden Umsatz mit einfach umzusetzenden, dafür jedoch umso effektiveren Marketingmaßnahmen steigern könnten? Sicherlich werden Sie nicht „Nein“ sagen.


Um die Strategie des emotionalen Marketings zu verstehen, ist es wichtig zu wissen, dass ungefähr 95 Prozent Ihrer Kunden ihre Kaufentscheidungen aus dem sogenannten Bauchgefühl heraus treffen, sich also von externen Faktoren beeinflussen lassen, ohne dies zu bemerken. Abgesehen von einigen geplanten Anschaffungen spielen rationale Entscheidungen eine untergeordnete Rolle. Die wenigsten Menschen schaffen es, sich nicht von den Werbe- und Marketingstrategien der unterschiedlichsten Anbieter beeinflussen zu lassen.

Wecken Sie Emotionen mit unvergesslichen Bildern

Bilder machen den kleinen, aber feinen Unterschied. Fast alle Wirtschaftsbranchen arbeiten mit Bildern, die positive Emotionen in den Zielkunden hervorrufen. Die Lebensmittelindustrie arbeitet mit Bildern von glücklichen Hühnern und Schweinen auf regionalen Bauernhöfen und erfindet hauseigene Marken, die nicht nur ein Wohlgefühl bei den Kunden auslösen, sondern auch ein gutes Gewissen, wenn sie diese Produkte kaufen. Hotels und Makler setzen ihre Übernachtungsmöglichkeiten und Immobilien ins rechte Licht, Autohäuser ihre Autos und das damit verbundene Fahrgefühl.

Mit diesem Trick weckt die Wirtschaft Emotionen in den Kunden, die zu diesen Produkten/Dienstleistungen greifen, weil vor dem inneren Auge Bilder von glücklichen Tieren, einem herrlichen Urlaub, einem positiven Wohn- oder Fahrgefühl entstehen. Genau an dieser Stelle greift das emotionale Marketing, denn mit ihren positiv belegten Marken und Produkten und den damit verbundenen Bildern erzeugen Unternehmen und Dienstleister eine unbewusste Kaufentscheidung für ihre Produkte, denn die Kunden wollen das gute Gewissen und die damit verbundenen positiven Gefühle mitkaufen.

Mit fachkundiger Beratung durch die espey werbeagentur können Sie diese Tricks der Kunden- und Zielgruppenbindung auf jede beliebige Branche übertragen. Selbst für Unternehmen, die eher sachliche Dienstleistungen wie Handwerk, Rechts-, Finanz- und Steuerberatung anbieten, eignet sich die Strategie des emotionalen Marketings. Hier erzeugen Sie emotionale Bilder mit geschickten Formulierungen, Metaphern und Wortspielen.

·        Mit dieser Kommunikationsstrategie sprechen Sie Ihre Kunden direkt an und erzeugen nachhaltige Erinnerungswerte.

Sie müssen die Wünsche Ihrer Kunden kennen

Um eine dauerhafte Kundenbindung zu erzielen, müssen Sie die Wünsche Ihrer Zielgruppen genau kennen. Ein erster Schritt in diese Richtung ist die Strategie des emotionalen Marketings mit dem erklärten Ziel, durch positiv belegte Bilder ein Glückgefühl zu wecken, das seinerseits wiederum Begehrlichkeiten weckt. Ihre Kunden müssen das Gefühl haben, dass es ohne Ihre Produkte oder Dienstleistungen nicht geht. Gleichzeitig stellen Sie Ihre Zielgruppe in den Mittelpunkt und machen damit Geschäfte von Menschen für Menschen.

·        Der emotionale Einfluss auf das Kaufverhalten und die Vermarktung von Produkten ist durch empirische Studien belegt. Alles, was positive Gefühle auslöst, ist erfolgsversprechend. Mit fachkundiger Beratung setzt die espey werbeagentur Ihre Marketingkonzepte zu fairen Konditionen um.

Emotionales Marketing ist eine besondere Art der Kommunikation, die nicht das Produkt, sondern den Menschen, der selbiges kaufen soll, in den Mittelpunkt stellt. Da die meisten Kaufentscheidungen nicht rational getroffen werden, geht es darum, emotionale Wertvorstellungen in den Kunden hervorzurufen und das Produkt in ein positives Licht zu stellen. Kurz gesagt beschäftigt sich diese Art der Kommunikation damit, Wünsche in den Kunden zu wecken, um anschließend die passenden Produkte zu liefern, die die aus diesen Wünschen entstandenen Bedürfnisse schließlich befriedigen.

Identifizieren die Wünsche und Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe

Emotionales Marketing beinhaltet auch eine gezielte Kommunikationspolitik mit imagebildenden und verkaufsfördernden Maßnahmen. Um dieses Ziel erfolgreich umzusetzen, müssen die Wünsche und Bedürfnisse der Zielgruppe bekannt sein. Die entscheidende Frage stellt sich dahingehend, warum die gewünschte Zielgruppe ihre Kaufentscheidungen trifft und welche Faktoren selbige positiv oder negativ beeinflussen können.

Die wichtigsten Grundlagen für eine Kaufentscheidung sind natürlich

  • die gute Qualität,
  • der Preis,
  • das Design
  • und ein positives Image.

Kunden legen heutzutage sehr viel mehr Wert auf Nachhaltigkeit sowie auf faire und umweltfreundliche Produktionsbedingungen. Ihre Produkte müssen also stets in einem positiven Licht erscheinen. Warum sollen die Kunden allerdings gerade Ihre Produkte kaufen und nicht die eines Mitbewerbers? Braucht die von Ihnen gewünschte Zielgruppe Ihre Produkte überhaupt?


Stellen Sie nicht nur Ihre Zielkunden, sondern auch das soziale Umfeld in den Mittelpunkt

Eine erfolgreiche Kommunikationspolitik stellt jedoch nicht nur die entsprechende Zielgruppe in den Mittelpunkt, sondern auch das soziale Umfeld, das einen großen Einfluss darauf hat, wie Ihre potenziellen Kunden Ihre Produkte empfinden. Zu diesen „Beeinflussern“ gehören Eltern, Freunde, Verwandte und Arbeitskollegen. Es gilt herauszufinden, in welchem sozialen Umfeld sich Ihre Zielgruppe bewegt und wie Kaufentscheidungen in die richtige, also in Ihre Richtung gelenkt werden können.

  • Wenn Sie BEI DER Ansprache Ihrer Kunden eine Kommunikation anwenden wollen, die nachhaltige Erinnerungswerte schafft, muss Ihre Marketingstrategie zu Ihrem Unternehmen, Produkten und Image passen.

  • Imagebildung gibt es nicht zum Nulltarif, was jedoch nicht heißen soll, dass Sie die Kosten für Ihre emotionale Werbestrategie komplett außer Acht lassen. Werbung und nachhaltige Kommunikation können nur dann effizient sein, wenn nicht zu große Streuverluste auftreten.

  • Das Kosten-Nutzen-Verhältnis muss stimmen. Um dieses Ziel zu erreichen, setzen Sie die Reichweite ins Verhältnis zu den gesamten Kosten. Mit dieser Strategie erreichen Sie Ihre Zielkunden mit einer passgenauen Kommunikationspolitik, die nachhaltige Erinnerungswerte schafft und eine Bindung an Ihr Unternehmen und Produkte schafft.